Kleine Kunstwerke kaufen

Für die Ausstellung „Paradiso -Diaspora“ aus dem Jahre 2012 wurde in viele kleine kreisförmige Behälter etwas Erde gegeben.

Das Erde-Kunstwerk „Die Erde ist unteilbar“ beschäftigt sich auf vielfältige Weise mit dem Thema Erde. Hierfür wurde Erde aus vielen Gegenden der Welt zusammengetragen.
Dieser mit Erde gefüllte Kreis z.B. symbolisiert das Land, in dem ein Mensch zur Welt kommt. Es stellt die immerwährende Herzverbindung dar, egal ob jemand freiwillig seine Heimat verlässt oder dazu gezwungen ist.

Erde aus Myanmar-BaganErde aus Japan-Fyiama

Diese Herzverbindung ist in unserer Zeit oft abhanden gekommen, da die Erde immer häufiger nur als Nutzfläche gesehen wird. Dabei ist es doch notwendig, die Erde als einen lebendigen Organismus zu betrachten. Wir sollten sie mit Liebe und Behutsamkeit behandeln.

Die Herzverbindung mit der Erde brennt oft nur noch auf kleiner Flamme.
Daher steht auf der Rückseite der Werke der Aufruf:´Lucendo et Ardendo ´


Das Projekt „Die Erde ist unteilbar“ wird im ´Erdemuseum´ weitergeführt. Mein Wunsch ist, dass von hier aus „transformierte“ Erde in die Welt zurückkehrt.


Ein ‚Lucendo et Ardendo‘ Kunstwerk kostet 55 Euro und ist im Erdemuseum zu erhältlich oder per E-Mail bestellbar. Preise für weitere Arbeiten erfahren Sie ebenfalls bei Li Koelan: info@erdemuseum.de